Home » Recycling Glas » Alles, was man über das Recycling wissen sollte
Print Friendly, PDF & Email

Können Polen Abfälle sortieren also ein paar Worte über Recycling

Das Recycling ist wahrscheinlich die effektivste Methode des Umweltschutzes. Ist sich aber jeder von uns dessen bewusst, zu welchem Zweck die Abfälle zurückgewonnen und wie dies unsere Umwelt beeinflusst? Das Recycling zielt darauf ab, den Verbrauch natürlicher Rohstoffe und die Abfallmenge zu reduzieren. Die damit verbundenen Handlungen führen zur Rückgewinnung und Wiederverwendung von Abfällen mit einem möglichst geringen Energieverbrauch. Die Rohstoffe, insbesondere Glasabfälle, werden viele Male wiedergewonnen. Das Recycling soll den Einsatz von Energie begrenzen und den Schutz natürlicher Ressourcen zu sichern.

Statistische Daten des Statistischen Zentralamtes [GUS]

Der kommunale Abfall, der im Jahre 2016 in Polen aus Haushalten gesammelt wurde, stellt sich wie folgt dar:

Insgesamt wurden 9564,5 (in Tausend Tonnen) gesammelt. Pro Einwohner Polens sind es 248,9 (in kg).

Die Abfälle, die selektiv gesammelt werden (in Tausend Tonnen):

  • Gemischter Abfall: 6943,3
  • Papier und Pappe: 202,1
  • Glas: 405,6
  • Kunststoffe: 271,7
  • Metalle: 22,2
  • Textilien: 1,4
  • Gefährlicher Abfall: 1,0
  • Großabfall: 322,9
  • Biologisch abbaubarer Abfall: 728,5

INSGESAMT: 2621,2 (in Tausend Tonnen)

Die oben genannten Zahlen steigen jedes Jahr, was von dem zunehmenden Bewusstsein der Polen für Recycling zeugt. Im Vergleich zur Abfalltrennung in anderen europäischen Ländern könnten diese Zahlen jedoch höher sein. Ungeachtet der Tatsache, dass es sich bei Polen um eine Müllverwertung auf der Ebene Frankreichs oder Italiens handelt, gibt es in unserem Land doppelt so viel Abfall in den Mülldeponien. Was soll somit geändert werden? Man soll auf Bildung setzen. Zu diesem Zweck stellen wir nachfolgend einige Informationen zur Abfalltrennung vor.

Wie soll man Abfall trennen?

Am wichtigsten ist die Trennung von Rohstoffen von den nicht recycelbaren Abfällen. Welche Rohstoffe werden somit getrennt? Dies sind Kunststoffe und Metalle, Papier, Glasverpackungen (weiß und farbig) und biologisch abbaubare Abfälle. Dank der getrennten Sammlung dieser Rohstoffe und der Trennung biologisch abbaubarer Abfälle können wertvolle Rohstoffe für die Weiterverarbeitung gewonnen werden.

Die Trennung gefährlicher Abfälle ist ebenfalls äußerst wichtig. Sie dürfen nicht mit dem vermischten Müll weggeworfen werden. Es gibt spezielle Punkte – vor allem in den Geschäften und Apotheken, wo wir sie zurückgeben können. Im ganzen Land gibt es auch getrennte Sammelstellen für die kommunalen Abfälle, in denen die gefährlichen Abfälle aufgenommen werden.

Interessant ist es auch, dass Glas, Kunststoff und Metall nicht gewaschen werden müssen, bevor sie in eine Abfalltonne geworfen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist sie zu leeren. In jedem Fall werden sie in den nächsten Recyclingstufen gewaschen.

Selektive Sammlung und Behälter zur Mülltrennung

Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Informationen zur getrennten Müllsammlung sowie zur Unterscheidung zwischen Mülltonnen vor.

Das Aluminium wird in die roten Behälter weggeworfen. Wir können da kleine Schrott, Kappen und Dosen von Getränken und anderen Lebensmitteln hinbringen.

Das Papier wird in die blauen Behälter weggeworfen. Wir können dort Zeitungen, Zeitschriften, Kataloge, Papp- und Kartonverpackungen, Bücher mit biegsamen Einbänden oder ohne Harteinbände, Hefte, Büropapier, Papiertüten und Geschenkpapier hinbringen.

Der Kunststoff wird in die gelben Behälter weggeworfen. Wir können dort Flaschen für Getränke und Flüssigkeiten, Plastikkörbe für Obst, Plastiktüten und -taschen und Plastikkappen hinbringen.

Das farblose Glas wird in die weißen Behälter weggeworfen. Wir können dort farblose Gläser, farblose Glasflaschen für Getränke und andere Lebensmittelprodukte sowie farblose Glaskosmetikverpackungen hinbringen.

Das Farbglas wird in die grünen Behälter weggeworfen. Wir können dort farbenfrohe Gläser, bunte Glasflaschen für Getränke und andere Lebensmittelprodukte und bunte Glaskosmetikverpackungen hinbringen.

Was darf in Behälter nicht geworfen werden?

In den Mülltonnen für Aluminium soll man keine Batterien, Akkus, Aerosoldosen und Farbdosen entsorgen.

In den Mülltonnen für Papier soll man keine Hygieneartikel, Milch- und Getränkekartons, Selbstdurchschreibpapier, Thermo-, Fax- und Folienpapier, Tapeten, Säcke aus Baumaterialien und schmutziges oder öliges Altpapier entsorgen.

In den Mülltonnen für Kunststoff soll man keine Kühlmittelflaschen, Verpackungen für Arzneimittel, Lebensmittel-, Industrie- und Motorenöle, Behälter für Feinkostprodukte, Haushaltsgeräte und Elektronik, Styropor und Spielzeug entsorgen.

In den Mülltonnen für farbloses Glas soll man keine Keramik, Töpfe, Fayencen, Isolatoren, Fernsehröhren, Neon-, Leuchtstoff- und Quecksilberlampen, Spiegel, Reflektoren, Fensterglas, Brillen- und Tischglas, Porzellan, hitzebeständiges Glas, Autoscheiben und Glühbirnen entsorgen.

In den Mülltonnen für Farbglas soll man keine Keramik, Töpfe, Fayencen, Isolatoren, Fernsehröhren, Autoscheiben, Spiegel, Reflektoren, Fensterglas, Brillen- und Tischglas, Porzellan, hitzebeständiges Glas, Glasmalerei und Glühbirnen entsorgen.

Die Trennung gefährlicher Abfälle

Akkus

Die Verkaufsstellen (mit einer Fläche von über 25 m²), in denen der Handel mit tragbaren Akkus betrieben wird, sowie die kommerziellen Einrichtungen, in denen der Großhandel mit diesen Produkten und Servicestützpunkten betrieben wird, sind dazu verpflichtet, die gebrauchten, tragbaren Akkus anzunehmen. Eine Person, die die verschlossenen Akkus abgibt, wird die damit verbundenen Kosten nicht tragen oder muss keinen neuen Akku kaufen.

Batterien

Die Batterien enthalten gefährliche und giftige Verbindungen – einschließlich Cadmium und Blei, weshalb wir sie als gefährlicher Abfall bezeichnen. Wir legen die gebrauchten Batterien in speziell gekennzeichnete Behälter, die am häufigsten in Schulen, Büros und öffentlichen Einrichtungen zu finden sind.

Elektroschrott

Die gebrochenen oder gebrauchten elektronischen Geräte (einschließlich gebrauchter Glühbirnen) können bei den speziell eingerichteten Sammelstellen für Elektroschrott abgegeben werden. In Geschäften und Einzelhandelsgeschäften können Sie Ihre alten Geräte kostenlos abgeben, wenn Sie ein neues Gerät desselben Typs kaufen.

Medikamente und Quecksilber-Thermometer

Die abgelaufenen Medikamente müssen unbedingt entsorgt werden. Man darf sie in einen normalen Mülleimer nicht wegwerfen. Potenziell abgelaufene Medikamente können sich negativ auf die Umwelt auswirken. Daher müssen solche Medikamente, ebenso wie Quecksilber-Thermometer, in spezielle Behälter gebracht werden, die in ausgewählten Apotheken im ganzen Land zu finden sind.

Das Recycling von Autoscheiben

Das Recycling von Autoscheiben Allein in Europa werden nach Schätzungen der Europäischen Kommission werden jedes Jahr zwischen 8 und 9 Millionen Fahrzeuge „weggeworfen“. Ziehen wir die Tatsache in Betracht, dass dies einer der sieben Kontinente auf unserem Planeten...

Die Systeme der Sammlung vom Bruchglas

Die Systeme der Sammlung vom Bruchglas Glas ist uns seit Tausenden von Jahren bekannt. Wir benutzen es jeden Tag in verschiedenen Formen und ist für uns ein natürlicher Teil des täglichen Lebens. Unsere Vorfahren entdeckten, dass man etwas erzeugen kann,...

Das Glasrecycling

Das Glasrecycling Das Glas ist eines der wertvollsten Materialien, die vom Menschen hergestellt werden, und seine Verarbeitung ist äußerst profitabel – sowohl in ökologischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Das Glas kann zu 100 % recycelbar sein und kann ohne...

Alles, was man über das Recycling wissen sollte

Können Polen Abfälle sortieren also ein paar Worte über Recycling Das Recycling ist wahrscheinlich die effektivste Methode des Umweltschutzes. Ist sich aber jeder von uns dessen bewusst, zu welchem Zweck die Abfälle zurückgewonnen und wie dies unsere Umwelt...

Das Bruchglasrecycling in Polen und in der Welt

Das Bruchglasrecycling in Polen und in der Welt Das Bruchglas ist ein Material, das aus zerstörten und unnötigen Glasprodukten gewonnen wird. Es sind auch die Abfälle, die beim Glasschneiden oder beim Formen von den Glaserzeugnissen entstehen. Das Glas ist ein so...

Kościuszki 28
68-131 Wymiarki,  Lubuskie
NIP: 924-114-09-19
REGON: 971272040