Home » Recycling Glas » Die Systeme der Sammlung vom Bruchglas
Print Friendly, PDF & Email

Die Systeme der Sammlung vom Bruchglas

Glas ist uns seit Tausenden von Jahren bekannt. Wir benutzen es jeden Tag in verschiedenen Formen und ist für uns ein natürlicher Teil des täglichen Lebens. Unsere Vorfahren entdeckten, dass man etwas erzeugen kann, indem der Sand mit Asche erhitzt wurde. Daraus ist ein hartes, semitransparentes und mattiertes Material entstanden. Das heutige Glas unterscheidet sich stark von diesem alten und dank der fortschrittlichen technologischen Möglichkeiten sind wir imstande, immer weniger Rohstoffe für seine Herstellung zu verwenden. Dank dem Recycling können wir heutzutage auch das Bruchglas als Rohstoff verwenden. Dies ermöglicht eine deutliche Reduzierung der Umweltverschmutzung durch Glasabfälle. Die Sammlung vom Bruchglas stellt ebenfalls eine große Ersparung dar, da das Glas x-mal verarbeitet werden kann.

Es gibt viele Systeme der Sammlung vom Bruchglas auf der Welt. Eigentlich hat jedes Land sein eigenes System und Sortierregeln. Im Folgenden werden einige von ihnen besprochen, auf deren geschildert wird, wie es an anderen Orten in Europa im Vergleich zu Polen aussieht.

Zur Glassammlung in Polen

In Polen wurden kürzlich die einheitlichen Grundsätze der selektiven Glassammlung für das ganze Land eingeführt. Bis dahin beschäftigten sich die Gemeinden selbst mit der selektiven Müllabfuhr, bei der es sich oft nur um eine Aufteilung in Nass- und Trockenabfälle handelte. Leider war dies keine effektive Weise, da die erhaltenen Rohstoffe nicht von höchster Qualität waren. Aus diesem Grund war das Recycling in Polen auf einem sehr niedrigen Niveau und hochwertiges Bruchglas wurde nur in kleinen Mengen verarbeitet.

Das heutige System erleichtert den Menschen die Mülltrennung erheblich, da jede Gemeinde gemäß der Verordnung des Umweltministers über die detaillierte Methode der selektiven Sammlung ausgewählter Abfallfraktionen verpflichtet ist, Behälter oder Säcke in geeigneten Farben zu liefern.

Neben der Bereitstellung von Werkzeugen, die zur Trennung von den Glasabfällen beitragen, ist auch Bildung von großer Bedeutung. Es geht nicht nur darum, den Kindern von den jungen Jahren an beizubringen, wie belangvoll es ist, sich um die Umwelt zu sorgen, sondern auch um die Erwachsenenbildung. Es gibt immer noch Menschen, die die Abfälle nicht trennen. Deshalb ist es wichtig, Informationen darüber zu liefern, wie man sie richtig trennen kann – was ins Behälter geworfen werden kann und was nicht.

Wie funktioniert dies bei unseren Nachbarn?

Nehmen wir mal Litauen. Dort wurde 2003 das System der selektiven Sammlung von Null an entwickelt, als die Verpackungsrichtlinie in Kraft trat. Die Gemeinden sind auch verpflichtet, Abfälle selektiv zu sammeln, und das Glasrecycling liegt bei 67 %. Es wird da ein Behälter für das gesamte Glas verwendet – es wird somit in Farben nicht unterteilt.

Unsere Nachbarn verbrauchen etwa 80.000 Tonnen Glasverpackungen pro Jahr, also praktisch genauso viel pro Kopf (und in Litauen sind es etwa 3 Millionen) wie in Polen (26 kg). Das ist viel weniger als der Durchschnitt pro Kopf der Europäischen Union! In unseren Nachbarländern spielen jedoch Bildung und Information eine große Rolle, dank derer positive Gewohnheiten der Mülltrennung gebildet werden.

Wie stellt sich die Sache im Norden dar?

Ein gutes Beispiel aus dem Norden ist Schweden, das nur bestätigt, dass Bildung einen großen Einfluss auf das gesellschaftliche Bewusstsein hat. Die Medien hören auch nicht damit auf, die Gesellschaft über die Mülltrennung zu informieren. Es scheint auch, dass Schweden im Blut auf Sauberkeit und Ordnung haben, deshalb beträgt das Niveau des Glasrecyclings in diesem Land sogar 95 %!

Der skandinavische Staat verwendet im Laufe des Jahres 190.000 Tonnen Glasverpackungen und ihre Sammlung findet im ganzen Land statt. Schweden haben fast 6.000 Sammelpunkte, die an verschiedenen Orten angeordnet werden. Obwohl es sich um einen Staat handelt, in dem die Bewohner über große Gebiete verstreut sind, ist jeder von ihnen nur weniger als 500 Meter von der nächsten Sammelstelle entfernt.

Hier ist das Sammelsystem auch landesweit einheitlich, während das Sammelsystem für Haushaltsabfälle je nach Region variieren kann.

Wie verläuft das Glasrecycling in Südosteuropa?

Ein gutes Beispiel ist Portugal, ein Land am Rande Europas. Das Recycling liegt mit 53 % deutlich niedriger als in Schweden, während jede zweite Glasverpackung wiederverwendet wird. Jedes Jahr werden dort über 430.000 Tonnen Verpackungen verwendet, das sind 39 kg pro Kopf, was sehr nahe am Durchschnitt der Europäischen Union liegt.

In Portugal sind die Gemeinden für das selektive Sammelsystem zuständig, und ein Sammelbehälter für Glas pro 250 Einwohner des Landes fällt, was 50.000 Behälter ausmacht. Das Land gilt als wichtiger Importeur vom Bruchglas, denn Portugal ist einer der größten Hersteller von Glasverpackungen in Europa. Auch hier wird großen Wert auf Bildung und Informierung über die Vorteile des Glasrecyclings gelegen. Auf jedem Behälter wird eine Liste von Elementen angebracht, die dort geworfen werden können.

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg

Die Schlussfolgerung aus den obigen Überlegungen ist eine – der wichtigste Aspekt, der zu einer größeren Recyclingeffizienz führt, ist die Information und Bildung der Gesellschaft über die Abfalltrennung. Es hilft tatsächlich und bringt positive Ergebnisse. Obwohl jedes Land ein anderes, eigenes Sammelsystem vom Bruchglas hat, ist ihr Ziel allgemein: die Erhöhung der Menge vom verarbeiteten Glas.

Das Recycling von Autoscheiben

Das Recycling von Autoscheiben Allein in Europa werden nach Schätzungen der Europäischen Kommission werden jedes Jahr zwischen 8 und 9 Millionen Fahrzeuge „weggeworfen“. Ziehen wir die Tatsache in Betracht, dass dies einer der sieben Kontinente auf unserem Planeten...

Die Systeme der Sammlung vom Bruchglas

Die Systeme der Sammlung vom Bruchglas Glas ist uns seit Tausenden von Jahren bekannt. Wir benutzen es jeden Tag in verschiedenen Formen und ist für uns ein natürlicher Teil des täglichen Lebens. Unsere Vorfahren entdeckten, dass man etwas erzeugen kann,...

Das Glasrecycling

Das Glasrecycling Das Glas ist eines der wertvollsten Materialien, die vom Menschen hergestellt werden, und seine Verarbeitung ist äußerst profitabel – sowohl in ökologischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Das Glas kann zu 100 % recycelbar sein und kann ohne...

Alles, was man über das Recycling wissen sollte

Können Polen Abfälle sortieren also ein paar Worte über Recycling Das Recycling ist wahrscheinlich die effektivste Methode des Umweltschutzes. Ist sich aber jeder von uns dessen bewusst, zu welchem Zweck die Abfälle zurückgewonnen und wie dies unsere Umwelt...

Das Bruchglasrecycling in Polen und in der Welt

Das Bruchglasrecycling in Polen und in der Welt Das Bruchglas ist ein Material, das aus zerstörten und unnötigen Glasprodukten gewonnen wird. Es sind auch die Abfälle, die beim Glasschneiden oder beim Formen von den Glaserzeugnissen entstehen. Das Glas ist ein so...

Kościuszki 28
68-131 Wymiarki,  Lubuskie
NIP: 924-114-09-19
REGON: 971272040